Kostenlose Beratung    Rufen Sie uns an (030) 45 60 11 11     Schreiben Sie uns eine E-Mail  info@itw-berlin.de

Bilinguale/-r Betreuungsassistent mit Deutsch

Umfang: 
6 Monate, Start auf Anfrage
Maßnahmenummer: 
wird beantragt
Ansprechpartner/in: 

Daniela Schönberger

Kurskoordination
Trainingszentrum Wedding
(0 30) 4 56 01 - 353
(0 30) 4 56 01 - 153

Im Alter brauchen auch wir dann doch bei manchen Handreichungen Hilfe und eine helfende Hand, oder ein Ohr zum Zuhören und ein aufmunterndes Wort. Es sind oft die kleinen Hilfestellungen, die kleine Aufmerksamkeit, die älteren Menschen entgegengebracht wird, die sehr viel an Lebensqualität ausmachen und die Gesundheit und die Selbständigtkeit fördern. 

Aufgabe von Betreuungsassistent*innen ist es, bei alltäglichen Dingen unterstützend zur Seite zu stehen. 

SO LÄUFT IHRE FORTBILDUNG AB

In einzelnen Modulen erhalten Sie Fachwissen für den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Parallel dazu unterstützen wir Sie bei der Bewerbung für einen Praktikumsplatz.

Im Praktikum vertiefen Sie Ihr Wissen, in dem Sie es in der Berufspraxis anwenden. Außerdem können Sie erste Berufserfahrung sammeln.

Nach Abschluss aller Module erhalten Sie von uns ein Teilnehmerzertifikat.

Bei Bedarf leiten wir Ihnen mögliche Jobangebote weiter und unterstützen Sie weiterhin bei der Bewerbung.

 

BETREUUNGSASSISTENT*IN GEM. §§ 4 LEHRPLAN

Medizinische Grundlagen

  • theoretische Grundlagen zum Krankheitsbild Demenz und zu anderen Alterserkrankungen
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Infektionsschutzbelehrung gem. § 43 IfSG

Pflege- und Betreuung

  • pflegepraktische Grundlagen (insbesondere Umgang mit Schmerz, mit Einschränkungen in der Beweglichkeit und mit Inkontinenz)
  • Betreuungskonzepte für Menschen mit Demenz (Biografiearbeit, Milieutherapie, Erinnerungspflege, Snoezelen, Aromaöltherapie)
  • Alltagsgestaltung für Menschen mit eingeschränkter Beschäftigungsfähigkeit (10-Minuten-Aktivierung, kreatives Gestalten, Bewegungsförderung, musikalische Angebote)

Kommunikation

  • Grundkenntnisse der Kommunikation
  • Kommunikation mit dementiell veränderten Menschen (Umgang mit herausforderndem Verhalten; Grundkenntnisse der Validation®)
  • Rechtliche Grundlagen

Zusatzqualifikation:

Erste-Hilfe-Kurs

Zugangsvoraussetzungen: 

Für den Einstieg müssen Sie diese formalen Voraussetzungen erfüllen:

  • Nachweis über ein 40-stündiges Orientierungspraktikum
  • In Absprache mit uns sind in Einzelfällen Ausnahmen möglich. Bitte sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten.
Unterrichtszeiten: 
  • Montag - Freitag    08:30-14:00 Uhr (6LE)
Teilnahmegebühren: 
2.975,28 €

itw - Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH | Seestraße 64, 13347 Berlin
Telefon: (030) 45 60 11 11 | Telefax: (030) 45 60 13 98 | E-Mail: info@itw-berlin.de

Wir sind zertifizierter Partner von: