Kostenlose Beratung    Rufen Sie uns an (030) 45 60 11 11     Schreiben Sie uns eine E-Mail  info@itw-berlin.de

Helfer/in im Krankentransport / Begleitservice

Umfang: 
ca. 16 Wochen, Start auf Anfrage
Maßnahmenummer: 
962-473-18
Ansprechpartner/in: 

Daniela Schönberger

Kurskoordination
Trainingszentrum Wedding
(0 30) 4 56 01 - 353
(0 30) 4 56 01 - 153

Helfer/innen im Krankentransport begleiten Krankentransporte für hilfsbedürftige und kranke Menschen, die keine sofortige Notfallversorgung benötigen. Sie sind ausgebildet für den qualifizierten Krankentransport und können auch kranken- und behindertengerechte Einsatzfahrzeuge führen. Der Aufgabenbereich umfasst Fahrten zu Ärzten und ambulanten Untersuchungen, ins Krankenhaus aber auch zu Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen. Da ein Krankentransport auch schnell zu einem Notfall werden kann, müssen Transportsanitäter gemäß Rettungsdienstgesetz über eine mindestens 60 Stunden umfassende Sanitätsausbildung verfügen.

Das sollten Sie mitbringen:

  • mindestens 19 Jahre
  • Hauptwohnsitz Berlin
  • B-Führerschein mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis
  • gute Deutschkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein und Empathie
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Freude im Umgang mit Menschen

Unterrichtsinhalte:

Struktur und Organisation von Einrichtungen des Gesundheitswesens

  • Rettungsdienstorganisation und -fahrzeuge
  • Rettungsfachpersonal und Tätigkeitsbereiche
  • Fachbezogene Rechtskunde: rechtliche Stellung von Mitarbeitern im Rettungsdienst

Sanitätsausbildung gem. § 9 (4) Rettungsdienstgesetz

  • Anatomische und medizinische Grundlagen
  • Krankheitslehre | Hygiene | Infektionsschutzgesetz
  • Arbeitsschutz | Beurteilung und pflegerische Betreuung von Kranken und Verletzten
  • Grundlagen notfallmedizinischer Maßnahmen
  • Assistierende Maßnahmen
  • Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Erste Hilfe
  • Rollstuhltraining
  • Fallpraktische Übungen

Fachkunde Krankentransport

  • Ausstattungsrichtlinien Krankentransport und medizinische Gerätekunde
  • Transporttechniken | Dienstleistung im Krankentransport |
  • Fahrzeugtechnik | Verkehrssicherheit
  • Grundlagen der Rechtskunde: Straßenverkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht

Ortskundeunterricht mit interner Prüfung

  • Ortskunde: Theorie | Trainingseinheiten

Die Teilnahme ist durch Bildungsgutschein förderfähig und erfolgt in Abstimmung mit den zuständigen JobCentern.

Weitere Hinweise zur Beantragung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (FzF) beim Bürgeramt:

https://service.berlin.de/dienstleistung/121622/

 

 

 

 

Zugangsvoraussetzungen: 
  • Vorbesitz des Führerscheines der Klasse B (mindestens 1 Jahr)
  • Maximal 6 Einträge, besser keine Einträge im Verkehrszentralregister
  • Arbeitsmedizinische Eignung
  • Führungszeugnis (Belegart “O“) ohne Eintrag
  • Kein laufendes Ermittlungsverfahren
Unterrichtszeiten: 

Mo – Fr, 8.45 –16.00 Uhr

Teilnahmegebühren: 
3477,60

itw - Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH | Seestraße 64, 13347 Berlin
Telefon: (030) 45 60 11 11 | Telefax: (030) 45 60 13 98 | E-Mail: info@itw-berlin.de

Wir sind zertifizierter Partner von: